Friday 29. July 2016
SOS Mitmensch/Daniel Dutkowski
30. Jul. 2013

PASS EGAL WAHL am 24. September 2013: Ich wohne hier, ich wähle hier!

Ende September finden in Österreich Nationalratswahlen statt. Doch mehr als 1 Million Menschen dürfen weder wählen noch kandidieren. SOS Mitmensch tritt diesem Demokratieausschluss mit der ersten österreichischen "Pass egal Wahl" entgegen.

 

Studie: Österreich hinkt beim Zugang zum Wahlrecht hinterher

Das sagen Betroffene zum Wahlausschluss

Plakatserie zur Pass egal Wahl

Briefwahl für Personen außerhalb Wiens

 

Noch immer entscheidet einzig und allein der Pass über die Möglichkeit, die Politik mitzugestalten. Wer keinen österreichischen Pass hat, wird vom Staat ins Demokratieabseits befördert. Diese Ausschlusspolitik ist weder zeitgemäß noch demokratieförderlich. Die österreichische Politik betrifft alle, die hier leben, unabhängig vom Pass!

 

Daher stellt SOS Mitmensch am 24. September von 15 bis 20 Uhr am Minoritenplatz (U3 Herrengasse) ein eigenes Wahllokal auf. Wir werden die erste österreichische „Pass egal Wahl“ abhalten. Alle, die hier leben, aber keinen österreichischen Pass haben, können an der Wahl teilnehmen. Es wird über die Parteien abgestimmt, die österreichweit für die Nationalratswahl kandidieren. Für Personen außerhalb Wiens gibt es auch die Möglichkeit der Briefwahl.

 

Wann: Dienstag, 24. September, 15.00 bis 20.00 Uhr

Wo: Minoritenplatz (U3 Herrengasse), 1010 Wien

Mitbringen: Pass oder Personalausweis

Mitmobilisieren: Für eine Demokratie, die offen für alle Menschen ist!

 

Wir laden alle BürgerInnen ohne österreichischen Pass dazu ein, an der Wahl teilzunehmen und damit ein Zeichen für mehr Demokratie zu setzen. Und wir laden alle Parteien dazu ein, für die Wahl am 24. September zu mobilisieren.

 

 

Jetzt den SOS Mitmensch Newsletter abonnieren

 

 

  • Jetzt spenden
  • Aktiv werden
SOS Mitmensch
Jetzt: Offenen Brief unterstützen!

Keine Spaltung nach Herkunft und Religion - bitte auf das Bild klicken!

SOS Mitmensch
Jetzt: MO-Soli-Abonnement

„Mir ist die unabhängige Aufbereitung von Menschenrechtsthemen etwas wert. Ihnen auch?“ Cornelius Obonya

Newsletter empfangen
Spendenkonto: PSK    Blz: 60000    Kt.-Nr.: 91 000 590
IBAN: AT876000000091000590    BIC: BAWAATWW
http://sosmitmensch.at/